Cowboyhüte

Hersteller
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Geschlecht
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Style
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Farben
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Material
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();
Preis
"use strict"; var keypressSlider = document.querySelector(".slider-keypress"); var input0 = document.querySelector(".input-with-keypress-0"); var input1 = document.querySelector(".input-with-keypress-1"); var inputs = [input0, input1]; noUiSlider.create(keypressSlider, { start: [19, 99], connect: true, range: { min: [19], max: [99] } }); keypressSlider.noUiSlider.on("update", function(values, handle) { inputs[handle].value = values[handle]; function setSliderHandle(i, value) { var r = [null, null]; r[i] = value; keypressSlider.noUiSlider.set(r); } inputs.forEach(function(input, handle) { input.addEventListener("change", function() { setSliderHandle(handle, this.value); }); input.addEventListener("keydown", function(e) { var values = keypressSlider.noUiSlider.get(); var value = Number(values[handle]); var steps = keypressSlider.noUiSlider.steps(); var step = steps[handle]; var position; switch (e.which) { case 13: setSliderHandle(handle, this.value); break; case 38: position = step[1]; if (position === false) { position = 1; } if (position !== null) {setSliderHandle(handle, value + position); } break; case 40: position = step[0]; if (position === false) { position = 1; } if (position !== null) { setSliderHandle(handle, value - position); } break; } }); }); });
var $rows = $('.widget-filter-base .card-columns'); $rows.first().append($rows.not(':first').children()) $rows.not(':first').remove();

Cowboyhut: Der lässige Westernhut

Cowboyhut, Blue Jeans und Karohemd: So stellen wir sie uns vor, die Cowboys aus dem Wilden Westen. Auch heute sind die schicken Hüte gefragt wie eh und je: Der Cowboyhut in Schwarz oder Western-Strohhüte sind echte Klassiker des Country-Looks und runden ein lässiges Outfit gekonnt ab. Dabei ist der Outdoorhut nicht nur verdammt stylish, sondern auch noch richtig praktisch. Er schützt uns im Winter vor Kälte und Nässe und im Sommer vor starker Sonneneinstrahlung. Bei Fashion Boots bekommst Du die schönsten Cowboyhüte für Herren zum günstigen Preis und in hoher Qualität. Aber natürlich wollen auch die Ladys nicht auf die trendigen Westernhüte verzichten. In unserem Online Shop findest Du deshalb schicke Cowboyhüte für Damen in allen Farben und Designs.

Moderne Cowboyhüte: Der Inbegriff von Abenteuer und Freiheit

Cowboyhüte gelten seit jeher als Inbegriff von Abenteuer und Freiheit. So schützen robuste Dallas Hats die Häupter von amerikanischen Farmern vor Wind- und Wetter, sind Cowboyhüte unverzichtbare Accessoires beim Westernreiten und inspirieren Modeschöpfer aus aller Welt. Erfahre jetzt, wer den klassischen Westernhut einst erfand, welche verschiedenen Materialien bei der Herstellung hochwertiger Westernhüte zum Einsatz kommen und warum es sich für Dich lohnt, im Cowboystiefel-Shop einen Cowboyhut zu kaufen, der Dich gleichermaßen mit seiner hohen Funktionalität wie mit seiner unverwechselbaren Optik überzeugt.

Gut zu wissen: Wer hat den Cowboyhut erfunden?

Die Geschichte des Cowboyhuts reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Ursprünglich aus Mexiko stammend, wurde der "Ten Gallon Hat" mit der breiten Krempe vornehmlich von berittenen Rinderhirten zum Schutz vor der Sonne getragen. Mit der Eroberung Mexikos durch die Amerikaner gelangten die praktischen Westernhüte schließlich nach Nordamerika, wo sie seit dem Erfolge feiern. Erfunden hat das klassische Hutmodell übrigens ein amerikanischer Hutmachersohn aus Philadelphia namens John B. Stetson im Jahre 1865. Bis heute gilt der "Stetson" mit seiner leicht gebogenen Krempe samt schmückendem Hutband und den drei parallelen Vertiefungen in der Hutkrone als bevorzugter Cowboyhut für Frauen und Männer.

Western- oder Cowboyhüte: Welche Form- und Materialvarianten gibt es?

Ob es ein strapazierfähiger Cowboyhut aus Leder, ein leichter Cowboyhut aus Stroh oder ein robuster Cowboyhut aus Wollfilz sein darf: Die Bandbreite, der im Cowboystiefel-Shop erhältlichen Cowboyhüte für Damen und Cowboyhüte für Herren, ist schier grenzenlos. Damit es Dir gelingt einen Cowboyhut zu kaufen, der in puncto Form, Farbe und Stil genau zu Dir passt, haben wir für Dich eine kleine Übersicht der drei beliebtesten Cowboy- und Westernhüte samt ihrer charakteristischen Merkmale zusammengestellt. 1. Das Cowboyhut-Original: Klassische Westernhüte erkennst Du an ihrem hohen Kopfteil und ihrer tropfenförmigen Einbuchtung an der Hutkrone. Eine breite, leicht nach oben gebogene Krempe, in welche nicht selten ein biegsames Drahtgeflecht zur besseren Formgebung eingearbeitet wurde, ist typisch für das zeitlose Original aus Filz, Stroh oder Leder. 2. Der Cattleman: Ein derartiger Cowboyhut besticht durch sein mittig eingekerbtes und sehr hohes Kopfteil mit seitlichen Einbuchtungen. Die weit nach oben gebogene Krempe zeichnet diesen aus Wollfilz oder Tierhaaren gefertigten Hut aus, der oft mit Federn oder Ripsbändern verziert ist, eine stabile Verarbeitung aufweist und früher sogar dem Wassertransport diente. 3. Der Traveller: Kennzeichnend für diesen äußerst strapazierfähigen Westernhut sind seine nach unten gebogene Hutkrempe und die seitlichen Einbuchtungen in abgerundeter Form. Als echter Allrounder ist dieser Hut knautschfest und wasserabweisend, was den Traveller auch auf Reisen zu einem unverzichtbaren Begleiter macht.

Was ist ein Cowboyhut eigentlich genau?

Der klassische Cowboy- oder Westernhut, wie der Denton II Fawn Cowboyhut von Justin Hats, besteht aus gefilzter Wolle. Typischerweise haben Westernhüte eine flexible und biegsame Krempe und die charakteristische Delle in der Hut-Krone. Filzwolle macht sie wetterbeständig und strapazierfähig. Aber auch Hüte aus Canvas oder Stroh erfreuen sich großer Beliebtheit. Diese sind besonders luftig und somit das perfekte Accessoire für den Sommer. Richtig trendig wird der Westernhut, der zumeist in Schwarz, Braun, Beige oder Weiß zu sehen ist, wenn er mit ethnischen Stickereien, Steinen und Verzierungen bestückt ist. Selbst der angesagte Farbverlauf-Trend macht keinen Halt vor den schicken Hüten, die als echter Blickfang gelten. In unserem Online-Shop sind sowohl die Klassiker in Schwarz oder Braun, als auch die kreativen Trend-Hüte vertreten. Also worauf wartest Du noch? Sichere Dir den Cowboyhut, der Deinen Style perfekt ergänzt!

Der Cowboyhut für Herren

Ursprünglich trugen Cowboys ihre Hüte hauptsächlich aus praktischen Gründen bei der Arbeit auf der Ranch oder dem Reiten. Heute ist der Cowboyhut für Herren jedoch viel mehr als ein angenehmer Schutz gegen Staub, Sonne und Regen. Western-Hüte verleihen Männern eine lässige und selbstbewusste Ausstrahlung, was Hollywood-Stars längst beweisen. Sie lassen sich perfekt zur classic Blue Jeans und Hemd kombinieren, passen aber grundsätzlich zu fast jedem Outfit. Die Wollfilzhüte wirken deutlich hochwertiger als andere Kopfbedeckungen, wie die Mütze oder Cap und gelten in Australien, den USA und vor allem Texas schon lange als absolutes Statussymbol.

Der Cowboyhut für Damen

Egal wo Du ihn trägst, beim Reiten, in der City oder auf dem Rodeo - ein hochwertiger Westernhut ist das perfekte Accessoire für wilde Mädels. Ob Cowboy-Strohhut, Filzhut, schlicht oder aufwendig verziert mit Hutband: Ein Westernhut für Damen bietet zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten. Wie wäre es zum Beispiel mit abgeschnittenen Jeans Shorts, einem weißen T-Shirt und einem edlen Cowboyhut in Schwarz? Oder aber mit einem mädchenhaften Kleid im Boho-Chic, kombiniert mit dem verspielten Cowboyhut aus Stroh? Richtig perfekt wird Dein Look, wenn Du ihn mit lässigen Cowboystiefeln für Damen ergänzt. Mit diesem Outfit gewinnst Du das Herz eines jeden Cowboys im Handumdrehen!

Cowboyhüte online kaufen - jetzt im Cowboystiefel-Shop

Cowboyhüte lassen sich ebenso gut zu Jeans, Westernhemd und Cowboystiefel tragen, wie sie zu Chinos, Stretchhemd und Wollmantel passen. Während ein Cowboyhut für Damen eine wunderbare Ergänzung zu luftigen Sommerkleidern oder wärmenden Strickkleidern darstellt, ist ein Cowboyhut für Herren auch in Kombination mit einem feinen Anzug eine exzellente Wahl. Entdecke jetzt die große Auswahl individueller Westernhüte, die Dich im Cowboystiefel-Shop erwartet und sichere Dir ein Cowboyhut-Original von Justin Boots oder Justin Hats, das Deinen persönlichen Stil perfekt unterstreicht.

↑ nach oben